KEEPER OF THE QUAICH

f-ceremony-157

e-vip-reception-018-443x666

Im Jahre 2015 wurde ich in den erlesenen Kreis der „KEEPER OF THE QUAICH“ aufgenommen. Diese exklusive „Scotch-Whisky-Gesellschaft“ wurde 1988 gegründet, mit dem Ziel Schottland und seine Whiskys weltweit zu würdigen
und das Prestige zu steigern. 
Bei den Mitgliedern handelt es sich um Personen, die sich um den schottischen Whisky und um Schottland in besonderem Maße verdient gemacht haben. Die Mitgliedschaft kann nicht auf Antrag, sondern nur auf Einladung erworben werden. Anwärter müssen von mindestens zwei Mitgliedern der Vereinigung vorgeschlagen werden und schlussendlich entscheidet ein neunköpfiges Komitee wer als neues Mitglied zugelassen wird. Die Aufnahme erfolgt dann im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Blair Castle, gefolgt von einem exquisiten schottischen Dinner-Bankett. Im Mittelpunkt der Feierlichkeit steht im wahrsten Sinne des Wortes das Symbol der Gesellschaft, ein handgeschmiedeter silberner Kelch, der Quaich. 

k-hailer-499x666

Der Quaich, gesprochen „ku-äich“ ist ein Trinkgefäß für Whisky und hat die Form einer Schale mit zwei Handgriffen. Der Begriff leitet sich vom gälischen Wort „cuach“ ab, bzw. vom noch älteren lat. Begriff „caucus“ und ist mit dem deutschen Wort Kelch verwandt. Die Keeper verfügen zudem über ihren eigenen Tartan in den Farben blau (für Wasser), braun (für Erde) und goldgelb (für Gerste und Whisky), und sie haben ein eigenes, von der Königin genehmigtes Wappen mit dem Wahlspruch »uisgebeatha gu brath« (Whisky forever).

Für mich war dieser unvergessliche Abend eines der Highlights in meinem bisherigen „Whisky-Leben“. Diese Auszeichnung ist für mich eine besondere Ehre und auch Ansporn zugleich auf diesem Weg weiter zu machen. Ich freue mich auf schöne neue Abfüllungen, das Kennenlernen neuer „Whisky-Einsteiger“ auf unseren Tastings u. a. Events und v. a. ein baldiges Wiedersehen mit allen unseren Whisky-Freunden.

Slàinte Mhath

Andreas Hailer

All search results