AGB

Der Whiskykeller – AGB Änderungen und Irrtum vorbehalten

AGB
Unsere AGB´s und Lieferbedingungen
(Änderungen und Irrtum vorbehalten)
1. Zustandekommen des Vertrags
Wir schließen Verträge ausschließlich mit Personen ab, die volljährig sind. Mit dem Anerkennen der allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Abschicken der Bestellung, bestätigt der Käufer ausdrücklich, das gesetzliche Alter von 18 Jahren erreicht zu haben. Eine Überprüfung in schriftlicher oder persönlicher Form behalten wir uns vor.
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Das Angebot der dargestellte Waren ist freibleibend, Änderungen und Irrtum vorbehalten. Zwischenzeitliche Preiserhöhungen werden dem Kunden vor Auftragsausführung mitgeteilt. In diesem Fall handelt es sich um ein neues Angebot von uns, dieses kann sodann vom Kunden angenommen werden. Nimmt er das Angebot nicht an, kommt kein Vertrag zustande.

2. Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

3. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

4. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

5. Beschaffenheit

Alle Whiskies sind, wenn nicht anders angegeben, in der Menge von 0,7 l und in der Stärke von 40 %, 43 % bzw 46 % (als Trinkstärke bezeichnet) abgefüllt.

Jahrgangsangaben beziehen sich auf das Destillationsjahr, das Jahr der Abfüllung ist wenn bekannt angegeben.

Getränke mit Datumsangaben und andere limitierte Abfüllungen sind nur in begrenzter Stückzahl vorhanden. Nachfolgeabfüllungen werden bei Nichtlieferbarkeit dem Kunden ersatzweise angeboten.

 

6. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung. Hierfür nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.
Eine Zahlung per Rechnung oder per Nachnahme kann im Einzelfall vereinbart werden.
Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

7. Versandkosten und Lieferbedingungen

Bei Bestellungen berechnen wir einen Versandkostenanteil von pauschal 6,–€ je Flasche innerhalb Deutschlands.
Ab einem Bestellwert von 100€ liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands (ausgenommen sind Probe- und Sampleflaschen).
Versandkosten für Europa und den Rest der Welt: Auf Anfrage.
Die Lieferung erfolgt durch einen Frachtführer unserer Wahl (z.B. Hermes) als versichertes Paket. Spezielle Wünsche, welcher Frachtführer gewählt werden soll, können individuell vereinbart werden. Hierfür können abweichende Versandkosten anfallen.
Sofern nicht beim Angebot anders angegeben oder individuell anders vereinbart, bringen wir die Ware innerhalb von 2-4 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Bei Lieferung auf Rechnung bringen wir die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben oder individuell anders vereinbart, innerhalb von 2-4 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand. In Einzelfällen kann es zu Verzögerungen kommen. Wir bitten daher uns 21 Tage zur Lieferung zu erlauben.

 

 

8. Transportschäden / Fehlmengen

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden oder Fehlmengen angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.
Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

9. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die
überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit
zugerechnet werden können.)
Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.
Die Widerruffrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Der Whiskykeller GbR
Unterdorf 2
55606 Bruschied

E-Mail-Adresse: webmaster@whiskykeller.de

Telefon: 06544/9925074

Fax: 06544/9925075

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per E-Mail, per Brief, Telefon oder Fax) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können sich für den Inhalt des Widerrufs an dem nachfolgend aufgeführten „Muster-Widerruf“ orientieren, können aber auch einen freien Text formulieren. Auch können Sie unser „Widerrufformular“ ausfüllen und uns übersenden.
Machen Sie von der Möglichkeit des Widerrufs Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerruffrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerruffrist absenden.
Muster-Widerruf:
Wenn Sie den Vertrag z.B. per E-Mail widerrufen wollen, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an webmaster@whiskykeller.de mit dem Inhalt (Selbstverständlich können Sie diese Erklärung auch per Post oder Fax verwenden, bzw. telefonisch durchgeben):
Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung:
– Warenbezeichnung:………………………………………………..
– Gesamtpreis der Ware:…………..Euro
– Ware bestellt am ………………….(Datum)
– Ware erhalten am …………………(Datum)
– Ihre Anschrift (und evtl. abweichende Lieferanschrift) und E-Mail-Adresse
Max Mustermann
Musterstr. 1111
Tel: 01111-1111111
11111 Musterstadt
Email: Mustermann@Musterserver.de

 

Für den Widerruf können sie auch unser nachfolgend bereitgestelltes Widerrufformular ausfüllen und uns zusenden.

Widerrufsformular im .pdf Format zum Download. (benötigt Adobe Reader)

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Eine Kostenübernahme durch uns kann im Einzelfall vereinbart werden.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ausschluss des Widerrufsrechtes:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
− zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von
Abonnement-Verträgen.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11. Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
Dauer der Speicherung:
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Whiskykeller GbR, Unterdorf 2, 55606 Bruschied
Links auf andere Internetseiten
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

12. Schlussbestimmungen
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist -sofern es sich nicht um einen Verbraucher handelt- ausschließlich das Gerichts am Sitz des Whiskykellers.